Entdecke unsere Bundles und sichere Dir 20% Rabatt auf dein Geschenk

Regionaler Obstkalender - veganer Früchtemix

Deutschland bietet jede Jahreszeit eine Fülle an köstlichem, saisonalem Obst. Wusstest Du, dass wir über 15 regionale Obstsorten in Deutschland heimisch nennen dürfen?   Dazu zählen unter anderem auch die beliebten Obstsorten: Apfel, Birne, Brombeere und Erdbeere. Diese kannst Du sogar in Deinem eigenen Garten anpflanzen. Aber anders als im Supermarkt, gibt es Apfel nicht das ganze Jahr, das klingt heutzutage unvorstellbar, aber die Zeit für Äpfel ist im Herbst. Weil es leider vielen nicht mehr bewusst ist, wann wir wirklich von regionalem Obst sprechen dürfen, haben wir hier für Dich einmal ganz knackig zusammengefasst, wann welche Obstsorte an der Reihe ist.

Der Apfel

Apfelbäume mögen es sonnig, sie benötigen mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht am Tag. Gepflanzt werden diese im Herbst oder Frühling. Gieße den Baum gründlich, besonders in den ersten Wochen nach dem Pflanzen. Halten den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht übermäßig nass. Im Frühling freut sich Dein Baum über Dünger. Wenn die Bienen erfolgreich ihre Arbeit erledigt haben, darfst Du Dich im Frühling über die Apfelblüten freuen. Geerntet werden die Äpfel im Zeitraum von August bis Oktober.

Die Birne

Birnenbäume benötigen mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht am Tag. Pflanzen darfst Du sie im Herbst oder Frühling. Gieße den Baum gründlich, besonders in den ersten Wochen nach dem Pflanzen. Halten den Boden gleichmäßig feucht, besonders in der Trockenzeit ist Dein Birnenbaum auf Wasser angewiesen. Auch über Insektenschutz freut sich Dein Baum, verwende hier am besten organische Insektizide oder Fungizide. Geerntet werden die Birnen im August und September. Nach dem Ernten kannst Du sie noch etwas nachreifen lassen.

Die Brombeere

Wer hätte es gedacht, auch die Brombeere mag es sonnig. Sie freut sich über einen Platz am Zaun, da sie sich gerne ausbreitet. Die Sträucher werden daher auch mit einem Abstand von 1,5 Metern zueinander gesetzt. Sowie die Birne und der Apfel wird die Brombeere im Herbst oder Frühjahr gepflanzt. Brombeeren sind in der Regel im August bis Oktober erntereif. Bei Ernten empfehlen wir Dir Handschuhe zu tragen, um Dich vor den Stacheln zu schützen. Sie sind reif, wenn sich die Beere leicht vom Stiel trennt, Du erkennst es auch an der vollen Frucht und ihrer glänzenden Farbe.

Die Erdbeere

Deine Erdbeerpflanze fühlt sich auf dem Feld oder in einem Blumentopf wohl. Auch sie hat es gerne sonnig. Sie wird im Frühjahr oder Spätsommer gepflanzt. Auch Deine Erdbeerpflanze genießt es regelmäßig von dir mit Wasser versorgt zu werden. Um Schnecken fernzuhalten, empfehlen wir Dir ein Nest aus Holzwolle um diese Erdbeeren zu bauen. Schnecken mögen diesen Untergrund nicht und lassen Deine Erdbeeren in Ruhe. Ernten kannst Du Deine frischen Erdbeeren im Zeitraum von Mai bis September.   
FUN FAKT: Wusstest Du, dass die Erdbeere strenggenommen gar keine Frucht ist? - Sie zählt zu den Nüssen.

Genuss aus der Heimat: Wenn regionale Früchte auf Fruchtgummis treffen!

Unser "vegane Früchtemix" besteht aus Fruchtgummi in Form von Äpfeln, Birnen, Brombeeren und Erdbeeren. Wie von der Gute Laune Fruchtsaftbär -Familie gewohnt, haben auch unsere Früchte ein Herz auf dem Bauch. Die Fruchtgummis enthalten 20% Sortenreinen-Fruchtsaft und verzichten 100% auf tierische Inhaltsstoffe. In unseren Fruchtgummis steckt nicht nur Frucht im Namen, probiere die neue Sorte und überzeuge Dich selbst.